Salbei

Nous voila- de retour

Wir sind wieder da-

mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wir freuen uns Tiere, Pflanzen und all die lieben Menschen um uns hier wohlauf wieder vorzufinden- trauern aber der (familiären und menschlichen) Wärme etwas nach.

Wir sind sehr froh über den gertockneten Thymian und Salbei- die uns treu durch die kalten Tage begleiten und stärken.

Wie jedesmal stösst uns der Besuch zum Nachdenken an und erinnert uns daran dass viele unserer Ansätzen und Arbeitsweisen auch auf die Voraussetzungen in Mali abzielen- kleine aber gesunde und weitgehend autonome Strukturen, standortangepasstes Saatgut, schonender und effektiver Umgang mit Ressourcen insebsondere mit Wasser und Böden und dessen nachhaltige Aufbesserung.

All das also eines schönen Tages auch in Mali

Inshallah