Paprika

Der beste und einfachste gebratene Paprika

Simple und himmlisch – Danke wiedereinmal Isabella für dieses Rezept:

Zutaten:

0,5 kg roter Spitzpaprika (dickfleischige Sorten)

etwas Olivenöl

Zubereitung:

Backofen auf 200° und Grill vorheizen.

Die Paprika von der Spitze an bis zum Strunk halbieren (aufmachen – dann bricht meist schon der Strunk und die Samen weg) – und Strunk und Samen entfernen.

Die Hälften mit der Aussenseite nach oben liegend ins Backrohr geben und braten lassen bis sich die Schale anfängt bräunlich zu verfärben und Blasen zu bilden.

Paprika aus dem Backrohr nehmen und die Haut ( das geht dann ganz leicht) abziehen.

Auf einen Teller auflegen und mit gutem Olivenöl beträufeln- Salz etc. nicht notwendig- aber nach belieben noch würzbar.

Uns schmeckt es am besten einfach so – mit einem guten Brot dazu brauchen wir nicht viel mehr.

Bonne Appetit