dome

DomeTalk – Gestaltung neuer Wirtschaftsformen

DomeTalk “Gestaltung neuer Wirtschaftsformen” am Samstag dem 28.9- ab 14:30 Uhr

Diese Verantstaltung wird eine Kooperation von “mehr demokratie! die parteiunabhängige initiative für eine stärkung direkter demokratie”, des Projektteams der “European Credit Initiative” (Website: https://www.creditinitiative.eu/de/) und den Gastgebern, die Vorort einen besonders vielfältigen Bio-Gemüse Betrieb mit alternativen Finanzierungs- und Vermarktungsstrategien führen. Auf diese Weise kann die Frage nach der Gestaltung von neuen Wirtschaftsformen aus drei Perspektiven eingezirkelt werden: mehr demokratie! bringt als ureigenes Thema eine professionelle Kritik der demokratischen Mitbestimmungsmöglichkeit der BürgerInnen Österreichs an Wirtschaftsstrukturen in den Dialog ein.

Die UnternehmerInnen und ProdzentInnen der Gemüsegärtnerei stellen einen spannenden Praxisbezug her: Sie haben den Aufbau des Betriebs ohne Kredit finanziert und bemühen sich von Beginn an um den Dialog mit den Konsumenten Ihrer Lebensmittel. Seit 2017 streben sie eine gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft an, die sowohl Verbraucher*innen wie auch Produzent*innen eine aktive und bewusste Gestaltung der ökologischen, kulturellen, sozialen und ökonomischen Verhältnisse ermöglicht.

Die European Credit Initiative will einen Vorschlag zur Neugestaltung der Wirtschaft per ECI (European Citizens Initiative) in die Europäische Kommission einbringen- Die Initiatoren der Kreditinitiative hinterfragen die moderne ökonomische Theorie des Neoliberalismus und versuchen Begriffe wie ‘Profit’ und ‘Einkommen’ immer wieder kritisch zu diskutieren.