rezept_April-2045

Linsen-Mangoldsuppe

aus Ottolenghi-Das Kochbuch

Zutaten für 6 Personen:

  • 500g rote Linsen
  • 2 mittelgroße rote Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 200g Mangold
  • 50g Koriandergrün
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmelpulver
  • 1TL gemahlener Zimt
  • 1EL Koriandersamen
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 50g Butter
  • Abgeriebene Schale einer halben Bio-Zitrone
  • Zitrone in Spalten
  • Salz und Pfeffer

Die Linsen in kaltem Wasser waschen. Mit 2,5 Liter Wasser in einen großen Topf füllen, zum kochen bringenund 35 Minuten garen lassen, bis sie weich sind. Debie gelegentlich aufsteigenden Schaum abschöpfen.

Mit einem Schaumlöffel etwa die Hälfte der Linsen aus de rFlüssigkeit schöpfen und in einer Schüssel beiseite stellen.

Die verbeleibenden Linsen salzen und pürieren. Die restlichen Linsen anschließend wieder hinzufügen.

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze in Olivenöl 4-5Minuten anschwitzen. In der zwischenzeit die Stiele des Mangolds herausschneiden und für einen anderen Zweck beiseite stellen (bsp. Gratin). Die Blätter waschen und hacken. Ebenso mit dem Koriandergrün verfahren.

Die beratenen Zwiebeln mit dem Mangold, Koriandergrün, Zimt, Kumin, Salz und Peffer unter die Suppe rühren.Die Suppe erneut 5 Minuten köcheln lassen.Die Paste in der Butter 2 Minuten anbraten bis der Knoblauch leicht gebräunt ist.

Die Butter der Suppe beimengen.

Die Suppe vor dem servieren noch 5 Minuten ziehen lassen.

Mit der abgerieben Zitronenschale und etwas Koriandergrün bestreuen.

Mit Sauerteigbrot und Zitronenspalten servieren- vor dem Essen die Suppe unbedingt mit ein paar Tropfen der Zitronenspalten betreuffeln.